Equistone verkauft Oase Gruppe an Argand Partners weiter

Equistone Partners Europe veräußert den Wasser- und Fontänentechnik-Anbieter Oase an das US-amerikanische Private-Equity-Haus Argand Partners weiter.
Equistone Partners Europe veräußert den Wasser- und Fontänentechnik-Anbieter Oase an das US-amerikanische Private-Equity-Haus Argand Partners weiter.
<

Die Beteiligungsgesellschaft Equistone Partners Europe verkauft ihre Mehrheitsbeteiligung an der Oase Gruppe an das US-amerikanische Private Equity-Haus Argand Partners weiter. Im Zuge der Transaktion wird sich das Management rückbeteiligen. Über den Kaufpreis des Wassertechnik-Anbieters und weitere Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Oase Gruppe mit Hauptsitz im westfälischen Hörstel ist Komplettanbieter für Wassergärten, Aquaristik und Fontänentechnik und weltweit mit rund 750 Mitarbeitern mit Produktionsstätten in Deutschland, Italien, Großbritannien, den Niederlanden und China vertreten. Das Unternehmen ist in zwei Geschäftsfeldern aktiv. Im Consumer Business (Wassergärten und Aquaristik) stehen seit Jahrzehnten Pumpen, Filter und Equipment für den privaten Garten- oder Schwimmteich, Bachläufe und Wasserspiele im Mittelpunkt. Hier ist das Unternehmen laut eigener Aussage globaler Marktführer und als Innovations- und Qualitätsführer Benchmark für die Branche. Seit 2016 vertreibt Oase zudem ein professionelles Pumpensortiment zur Be- und Entwässerung. Das Geschäftsfeld Fountain Technology und Lake Management richten sich an gewerbliche Kunden. Hier hat das deutsche Unternehmen nach eigenen Angaben weltweit zahlreiche Großprojekte wie z.B. den Wassergarten in Istanbul, die tanzenden Kraniche in Singapur, die beeindruckende Multimedia-Fontänenanlage vor den Petronas Towers in Kuala Lumpur oder die imposante Installation an der Banpo Bridge in Seoul realisiert.

Zukäufe und Erschließung neuer Geschäftsbereiche

Der Eigenkapitalinvestor Equistone hatte im Juni 2011 – damals noch unter dem Namen Barclays Private Equity – die Mehrheit an der Oase Gruppe vom Frankfurter Finanzinvestor Cognetas übernommen. Während des Engagements der Beteiligungsgeshat sich das 1949 gegründete Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt. Der Umsatz wuchs nach Unternehmensangaben bei steigender Profitabilität von etwa 100 Mio. EUR im Jahr 2011 auf rund 150 Mio. EUR im Jahr 2017. Der Private Equity-Investor unterstützte das organische Wachstum von Oase und half der Gruppe zusätzlich, die Expansion durch eine zielgerichtete, internationale Buy-and-Build-Strategie voranzutreiben. 2013 kaufte Oase das Unternehmen Eden, einen Hersteller hochwertiger Produkte für Aquaristik und Wassergärten mit Sitz in Italien. Im März 2014 übernahm die Oase Gruppe mit Geo Global Partners den in Florida ansässigen und auf dem nordamerikanischen Markt führenden Anbieter von innovativen Produkten für Wassergärten. Anfang 2016 ergänzte Oase sein Sortiment um die Marke biOrb, die über eine starke Position im designorientierten Premiumsegment des Aquaristikmarktes verfügt.

Die Private Equity-Gesellschaft Equistone Partners Europe ist mit einem Team von mehr als 35 Investmentspezialisten in sechs Büros in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Großbritannien vertreten. Der Kapitalgeber beteiligt sich vor allem an etablierten mittelständischen Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 50 und 500 Mio. EUR. Seit der Gründung wurde Eigenkapital in mehr als 140 Transaktionen, hauptsächlich mittelständische Buyouts, investiert. Das Portfolio umfasst europaweit derzeit über 40 Gesellschaften, darunter rund 20 aktive Beteiligungen in Deutschland, in der Schweiz und in den Niederlanden.

Im August 2017 hatte die Beteiligungsgesellschaft die Mehrheit der Anteile an dem Multichannel-Händler für Hip-Hop-Kleidung und Streetware DefShop übernommen. Im Dezember 2016  hatte die Private Equity-Gesellschaft im Rahmen eines Secondary den niederländischen Fleischwarenhersteller Group of Butchers vom Eigenkapitalinvestor Nordian Capital Partners erworben.

Oase GmbH   Hörstel
Tätigkeitsfeld:
Wassergärten/Wassertechnologie
Erwerbender Investor: Argand Partners LP
Veräußernder Investor: Equistone Partners Europe Limited
Volumen: nicht veröffentlicht (Mehrheitsbeteiligung/Secondary)