Unified Communications Software-Anbieter sichert sich 10 Mio. USD

Unified Communications Software-Anbieter sichert sich 10 Mio. USD
Unify Square ist Anbieter von Microsoft Teams und Skype for Business-Installationen.
<

Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Primepulse ist Lead-Investor der Series C-Finanzierungsrunde des US-amerikanischen Unified Communications Software-Anbieters Unify Square. Das Unternehmen hat insgesamt 10 Mio. USD eingesammelt. Mit dem frischen Kapital will die Firma Sales und Marketing beschleunigen und das Produktportfolio um neue Services erweitern.

Die Unify Square Inc. aus Bellevue im US-Bundesstaat Washington ist Unified Communications Software-Anbieter. Das Unternehmen ist Ansprechpartner bei den Themen Cloud Managed Services für Microsoft Teams und Skype for Business (SfB). Das Team betreibt mit seinen Lösungen nach eigenen Angaben zahlreiche der weltweit größten Microsoft Teams und SfB-Installationen. Unternehmen erhalten über die Software-Angebote die Möglichkeit, die Technologien für ihre Echtzeitkommunikation zu nutzen – inklusive Unterstützung bei Installation und Anwendung. Unify Square ist einer der Microsoft Global Elite-Partner. Die Firma hat neben dem Hauptsitz in Bellevue Standorte in Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, Indien, Australien und Litauen.

Unified Communications-Services erweitern

In der Series C-Finanzierungsrunde hat sich der Unified Communications Software-Anbieter 10 Mio. USD gesichert. Primepulse SE ist Lead-Investor. Bestehende Geldgeber des Unternehmens sind Microsoft und Business Angels – darunter Geoffrey Baldwin oder Rob Solomon. Ob die Altinvestoren auch zur jetzigen Runde frisches Kapital beisteuern, ist nicht bekannt. In der Series B-Runde im Jahr 2015 hatte sich Unify Square bereits 4 Mio. USD gesichert. Die komplette Funding-Summe des Unternehmens beläuft sich nach eigenen Angaben auf 45 Mio. USD. Mit dem jetzt gesammelten Geld wollen die Software-Anbieter die Bereiche Sales und Marketing vorantreiben. Zudem soll das Produktportfolio um zusätzliche Services erweitert werden. Zu Beginn des Jahres hat die Firma bereits drei neue Lösungen gelauncht. Klaus Weinmann ist Co-Founder bei Primepulse. Er erklärt, dass Unify Square als technologieorientiertes Unternehmen in zukunftsträchtigem Markt gut in die Investitionsstrategie der Beteiligungsgesellschaft passt. Der Investor will das Unternehmen aktiv begleiten. Erster Schritt ist das Anstoßen einer möglichen Partnerschaft der Amerikaner mit dem deutschen IT-Lösungsanbieter Cancom SE.

Unify Square Inc., Bellevue (USA)
Tätigkeitsfeld: Software
Investor: u.a. Primepulse SE
Volumen: 10 Mio. USD (3. Finanzierungsrunde)