Jadeberg Partners verkauft Beteiligung an Smart Building-Softwareanbieter

Jadeberg Partners verkauft Beteiligung an Smart Building-Softwareanbieter
Strategischer Investor übernimmt MCS Solutions: Jadeberg Partners verkauft Beteiligung an Smart Building-Softwareanbieter
<

Die Nemetschek-Gruppe erwirbt 100% der Anteile an MCS Solutions. Im Rahmen des Trade Sales trennt sich auch Jadeberg Partners von ihrer Beteiligung an dem belgischen Smart Building-Softwareanbieter – laut eigenen Angaben realisieren die Schweizer damit einen Brutto-IRR von 33% bei einer Haltedauer von etwa drei Jahren.

MCS Solutions mit Sitz im belgischen Antwerpen ist Anbieter von integrierten Produkten und Dienstleistungen digitale Immobilien-, Arbeitsplatz- und Smart Building-Lösungen. Die Angebote des Unternehmens zielen auf Eigentümer und Verwalter von Immobilien ab, die diese mittels der Softwarelösungen steuern können. So bieten die Belgier beispielsweise ein Visualisierungsinstrument mit einer zentralen Datenbankverwaltung an. Auch greift das 1989 gegründete Unternehmen den Mega-Trend Internet of Things (IoT) auf: Dazu wurde eine sogenannte Smart Building-Plattform entwickelt, die mit Hilfe von IoT-Sensoren und Big Data-Analysen die Produktivität und Effizienz der Immobilienverwalter steigern soll. Neben dem Hauptsitz in Antwerpen unterhält MCS Solutions Niederlassungen in Dubai, im indischen Hyderabad, im schwedischen Knivsta, New York, Mönchengladbach, Paris, Singapur und Zürich. Voraussichtlich wird der Smart Building-Softwareanbieter auch unter dem neuen Eigentümer in dieser Struktur erhalten bleiben. Die Nemetschek-Gruppe umfasst insgesamt 16 Marken, die weitgehend eigenständig am Markt agieren. Sie alle entwickelt Softwarelösungen, die komplexe Bau- und Infrastrukturprojekte adressieren.

Kurze Haltedauer bei Smart Building-Softwareanbieter

Bei Jadeberg Partners zeigt man sich zufrieden mit dem Verkauf. „Der Trade Sale an die Nemetschek SE kommt für Aktionäre, Management und Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt und wird das Wachstum des Unternehmens noch weiter beschleunigen“, sagt Gründer und Managing Partner Jürgen Habichler. Die Schweizer waren im Frühjahr 2016 im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung bei MCS Solutions eingestiegen. Über ihren zweiten Growth Capital Fund investierte Jadeberg gemeinsam mit dem belgischen Investor PE Group 6 Mio. EUR in den Smart Building-Softwareanbieter. Der Verkauf der Beteiligung generiert einen Brutto-IRR von 33% bei einer Haltedauer von knapp drei Jahren.

 

MCS SA/NV, Antwerpen (BEL)
Tätigkeitsfeld: Software
Investoren: Jadeberg Partners AG, PE Group NV
Volumen: nicht veröffentlicht (Trade Sale)