Beteiligungsgesellschaft investiert in Gottfried Stiller Gruppe

VR Equitypartner engagiert sich bei Sanitärhandel

Beteiligungsgesellschaft investiert in Gottfried Stiller Gruppe
Die Gottfried Stiller Gruppe bietet im stationären Handel und Online Produkte rund ums Bad an. Gemeinsam mit VR Equitypartner will die Firma weiter wachsen.
<

Bildnachweis: ©Photographee.eu – stock.adobe.com.

Seit mehr als 85 Jahren bietet die Gottfried Stiller Gruppe Sanitärartikel an. Das Unternehmen betreibt heute zwei Fachmärkte in Köln und Bochum. Dazu kommt mit Megabad.com ein Webshop über den die Firma Eigenmarken und Produkte verschiedener Hersteller verkauft. Stefan Stiller führt die Gruppe gemeinsam mit seiner Schwester Andrea Salm-Roggendorf in dritter Generation. Die beiden halten die Mehrheit an dem Unternehmen. Jetzt holen die Geschwister einen weiteren Gesellschafter an Bord: VR Equitypartner steigt ein. Gemeinsam wollen die Teilhaber das Eigenmarkenportfolio des Sanitärhandels ausbauen. Zudem ist eine Expansion in vielversprechende westeuropäische Märkte geplant.

Die Gottfried Stiller GmbH war einer der ersten Anbieter von Sanitär- und Heizungsartikeln in Köln. Vor 85 Jahren wurde das Unternehmen gegründet. Heute vertreibt die Firma ihr Sortiment rund ums Bad in zwei Fachmärkten in der Domstadt und Bochum. Kern des Geschäfts und Wachstumstreiber ist inzwischen jedoch der Webshop Megabad.com. Bereits seit 2003 finden Privatkunden oder Handwerker auf dem Portal ein Vollsortiment an Armaturen, Keramik, Duschkabinen, Badmöbeln und Accessoires. Die Plattform wirbt unter dem Claim „Der Profi fürs Bad“ – in Kundenbefragungen und Vergleichstests wird der Online-Shop laut Betreibern regelmäßig ausgezeichnet. Angeboten werden Eigenmarken und Produkte verschiedener Hersteller. Stefan Stiller und seine Schwester Andrea Salm-Roggendorf sind Inhaber der Gruppe, sie führen den Sanitärhandel in dritter Generation. Die Geschwister wollen das Eigenmarkenportfolio künftig noch ausbauen. Zudem soll Gottfried Stiller expandieren – in vielversprechende europäische Märkte.

Gottfried Stiller Gruppe will expandieren

Um zusätzliches Kapital für die Wachstumsstrategie zu erhalten, holen Stiller und Salm-Roggendorf einen weiteren Gesellschafter an Bord: Die VR Equitypartner GmbH steigt ein. Christian Futterlieb, Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft: „Die Gottfried Stiller Gruppe ist ein starkes mittelständisches Familienunternehmen, das sich erfolgreich zu einem führenden Multi Channel-Anbieter für Sanitärprodukte entwickelt hat.“ Gemeinsam wolle man jetzt die Wachstumsstrategie ausbauen und fortführen. Stiller ist sicher, sich mit VR Equitypartner für den richtigen Teilhaber entschieden zu haben – die Gesellschaft habe als mittelstandserfahrener, langfristiger Eigenkapitalinvestor mit viel Know-how in der Begleitung von Wachstumsunternehmen überzeugt: „Wir freuen uns, einen starken Mitinhaber gefunden zu haben.“ VR Equitypartner begleitet Mittelständler und Familienbetriebe – unter anderem beim Ausbau der Geschäftstätigkeit oder bei Nachfolgeregelungen. Im Juli ist die Beteiligungsgesellschaft zum Beispiel bei HGA Cosmetics eingestiegen, einem Anbieter von Haarpflegeprodukten.

Gottfried Stiller GmbH, Köln
Tätigkeitsfeld: Sanitärhandel
Investor: VR Equitypartner GmbH
Volumen: nicht veröffentlicht (Minderheitsbeteiligung)