Mittwoch, Februar 21, 2024
Start Schlagworte Mitarbeiterbeteiligung

SCHLAGWORTE: Mitarbeiterbeteiligung

Ein neuer Königsweg für die Mitarbeiterbeteiligung

Der Gesetzgeber hat zunächst mit dem Fondsstandortgesetz durch Einführung des § 19a EStG und sodann mit dem weiteren Entwurf des Zukunftsfinanzierungsgesetzes die Mitarbeiter-kapitalbeteiligung in...

Mitarbeiter sind die Zukunft

Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium der Justiz haben am 13. April 2023 gemeinsam den Referentenentwurf für das Zukunftsfinanzierungsgesetz („Ref-E“) vorgelegt. Dieser hat...

„Allein das Risiko einer Besteuerung ohne vorherigen Liquiditätszufluss schreckt ab“

Anfang Januar wurden Eckpunkte aus einem internen Papier des Bundesfinanzministeriums zur Neugestaltung der Mitarbeiterbeteiligung (ESOP) bekannt. Am 18. Januar stand das Thema auf der...

Antwort auf den Dauerbrenner – ein Lösungsvorschlag

Im politischen Bewusstsein ist die Bedeutung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung für die Gewinnung von Talenten mittlerweile angekommen. Ihre Besteuerung hält dem internationalen Vergleich nicht stand. Gesucht...

„Gründer müssen schneller in die Profitabilität kommen“

Die Hochphase der Start-up-Investitionen hat bedingt durch die aktuellen Herausforderungen einen Dämpfer erhalten. Es ist Zeit für ein Fazit zum ersten Halbjahr und einen...

So kann die Mitarbeiterbeteiligung funktionieren

Anwalt und Unternehmensrecht-Experte Keyvan Rastegar erklärt im Interview, wie das EU-weit gängige Modell der Mitarbeiterbeteiligung funktioniert und gibt seine Einschätzung für Österreich ab. Sie soll...

Warum Start-ups ihre Mitarbeiter beteiligen sollten

Mitarbeiterbeteiligungsprogramme als Lockmittel, um geringere Gehälter zu bezahlen? Ein verbreiteter Irrtum. Viele Start-ups bieten Gehälter und Sozialleistungen, die teilweise deutlich über dem Branchendurchschnitt liegen....

Fondsstandortgesetz im Finanzausschuss abgesegnet – Ziel verfehlt

Am 1. Juli soll das Fondsstandortgesetz in Kraft treten. Der Gesetzgeber plant, damit den Fondsstandort Deutschland zu stärken. Ein wesentlicher Bestandteil des Gesetzentwurfs ist...

Neffe von Olaf Scholz: „Fondsstandortgesetz ist ein Rohrkrepierer“

Onkel Olaf Scholz, sagt Fabian Scholz, Gründer des Fintechs rubarb, vertritt durchaus viele kluge Positionen. Das neue Fondsstandortgesetz des SPD-Finanzministers zählt der Neffe nicht...

Virtuelle und „echte“ Mitarbeiterbeteiligungen – Standortnachteil Deutschland?

Die Rekrutierung von Fachkräften ist für Start-ups schwierig. Gerade anfangs sind Mittel für Gehälter knapp. Mitarbeiterbeteiligungen gelten als bewährtes Mittel für Start-ups, ein niedri-ges...