Acton Capital steigt bei Handelsplattform für Fotoequipment ein

MPB erhält 9 Mio. GBP für internationale Expansion

Acton Capital steigt bei Handelsplattform für Fotoequipment ein
MPB betreibt eine digitale Handelsplattform für Film- und Fotoausrüstung.
<

Bildnachweis: ©Tomasz Zajda – stock.adobe.com.

MPB betreibt eine digitale Handelsplattform für High End-Kameraausrüstung. Das Start-up mit Sitz in Brighton will es Endkunden ermöglichen, gebrauchtes Film- und Fotoequipment zu kaufen oder zu verkaufen. Außerdem kann getauscht werden. Acton Capital beteiligt sich an dem Unternehmen. Die bestehenden Investoren gehen die Runde mit: Mobeus und Beringea steuern frische Mittel bei. Insgesamt sammeln die Briten 9 Mio. GBP ein. Das Kapital soll in die internationale Expansion fließen. Sowohl in Europa als auch in den USA will die Firma ihr Geschäft ausbauen.

„Es gibt über 20 Millionen Fotografen und Filmschaffende allein in Europa und den USA“, erklärt Matt Barker. „Diese suchen in einem völlig fragmentierten Markt ohne Transparenz und Vertrauen in die Verkäufer nach dem jeweils zum Bedarf passenden Equipment.“ Diese Suche will Barker mit seiner MPB Europe Ltd verkürzen und transparenter machen. Der Start-up-Gründer hat eine digitale Handelsplattform geschaffen, die der Szene eine innovative Lösung bieten soll, Film- und Fotoequipment zu kaufen oder zu verkaufen. Außerdem kann getauscht werden. Das Modell verbindet laut CEO Barker „klassischen Re-Commerce mit dem Trend zur Sharing-Economy“. Das Portal arbeitet mit einem Algorithmus, der Angebot und Nachfrage auswertet und daraus einen fairen Preis berechnen soll. Die Firma mit Sitz in Brighton bietet laut eigenen Angaben die weltweit größte Auswahl kuratierter Gebrauchtware an. Mittlerweile hat die Plattform 135.000 aktive Nutzer. MPB hat aktuell ein Logistikzentrum in Sussex, im nächsten Jahr soll ein weiteres in den USA dazukommen – dem zweiten Kernmarkt des Start-ups. Auch in Deutschland ist der Fotoequipment-Händler bereits aktiv. 2020 soll auch hierzulande ein erster Standort aufgebaut werden.

Handelsplattform für Fotoequipment mit „erstklassigem Service“

Die Expansion können die Briten mit Hilfe von frischem Kapital beschleunigen. Die Münchner Acton Capital Partners GmbH steigt ein. Zudem engagieren sich die bestehenden Investoren erneut: Die Mobeus Equity Partners LLP und die Beringea LLP gehen die Runde mit. Insgesamt erhält MPB 9 Mio. GBP. Acton Capital ist unter anderem am Re-Commerce-Händler Momox beteiligt, Sebastian Wossagk, Managing Partner: „Digitale Plattformen und ein zunehmendes Bedürfnis nach Nachhaltigkeit im Konsum beleben den Re-Commerce-Trend.“ Dem neuen Portfoliounternehmen, dem Portal für gebrauchtes Film- und Fotoequipment, attestiert der Investor „kundenorientierte Prozesse und erstklassigen Service“ und damit großes Potenzial. Die Münchner investieren in Wachstumsunternehmen aus verschiedenen Bereichen. Im Juni ist die Beteiligungsgesellschaft zum Beispiel bei expertlead eingestiegen, einer Plattform für IT-Freelancer.

MPB Europe Ltd, Brighton (UK)
Tätigkeitsfeld: Re-Commerce
Investoren: Acton Capital Partners GmbH, Mobeus Equity Partners LLP, Beringea LLP
Volumen: 9 Mio. GBP (2. Finanzierungsrunde)