<
Start Schlagworte Amal Therapeutics

SCHLAGWORTE: Amal Therapeutics

Biotech-Start-up sichert sich bis zu 325 Mio. EUR

Amal Therapeutics entwickelt Krebsimpfstoffe auf Basis der Technologieplattform Kisima. Für den Leitimpfstoff ATP128 zur Behandlung von kolorektalen Karzinomen sollen noch in diesem Monat eine...

Lebererkrankungen behandeln: Biotech-Start-up bekommt 12,5 Mio. CHF

Alentis Therapeutics entwickelt Medikamente zur Behandlung fortgeschrittener Lebererkrankungen: Fibrose, Zirrhose oder Krebs. In der Series A erhält das Biotech-Start-up mit Hauptsitz in Basel 12,5...

Start-up sichert sich 3,3 Mio. EUR für Präanalytik in der Massenspektrometrie

PreOmics entwickelt und produziert Technologien für die Präanalytik von Proben für die Massenspektrometrie. Die standardisierte Lösung des Münchner Start-ups soll die Probenaufarbeitung verbessern –...

Second Closing: Biotech-Start-up sichert sich weitere 21,2 Mio. EUR für Krebsimpfstoffe

Das Schweizer Biotech-Unternehmen Amal Therapeutics arbeitet an einer Impfung gegen Darmkrebs. Außerdem entwickeln die Genfer eine Technologieplattform für weitere peptidbasierte Tumor- und Krebsimpfstoffe. Im...

Krebsbekämpfung: 3 Mio. CHF für Amal Therapeutics

Zu weiteren Entwicklung seine Krebsimpfstoffe sammelt Amal Therapeutics 3 Mio. CHF ein. Die Geldgeber sind der Boehringer Ingelheim Venture Fund, VI Partners sowie der High-Tech Gründerfonds (HTGF).

Folgen Sie uns

3,047FansGefällt mir
8,009NachfolgerFolgen

E-Magazin Special – Corporates & Start-ups
JETZT LESEN!