Fundraising

30.04.2013 ,Allgemein, Fundraising, Venture Capital
Im Gespräch mit dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil (2.v.r.): Falk Strascheg, Prof. Dr. Christoph Kaserer, Wolfgang Seibold und Moderator Dr. Marc Beise (v.l.n.r.). Die Assetklasse Venture Capital leidet in Europa einerseits unter der Eurokrise und der Verunsicherung bei den Investoren, andererseits unter der Enttäuschung, die die schlechte Performance einiger Venture-Fonds in den vergangenen Jahren hervorgerufen hat. Auch die politischen Rahmenbedingungen müssen verbessert werden, forderten Branchenvertreter auf einer Veranstaltung des BVK im April in München. Gemeinsam mit dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil diskutierte die Branche ihre Situation – in Bayern und darüber hinaus. Das VentureCapital Magazinveröffentlicht Auszüge aus dem Gespräch.
03.04.2013 ,Allgemein, Fundraising
Deutsche Private Equity (DPE) hat ihren zweiten Deutschlandfonds DPE Deutschland II bei etwa 350 Mio. EUR geschlossen.
26.03.2013 ,Fundraising
Fundraising ist für Investoren heute ein Dauerlauf. Das Interesse an deutschen Beteiligungsfonds ist bei Limited Partnern (LPs) weltweit ungebrochen groß, von einem Knick beim Fundraising kann also keine Rede sein, beobachtet Sonya Pauls, Partnerin der Sozietät SJ Berwin. Die Anwältin hat in den vergangenen Monaten mehrere Fundraisings deutscher General Partner (GPs) begleitet und kennt die Anforderungen der Investoren sehr genau. Was die Knackpunkte bei Verhandlungen derzeit sind, erläutert sie im Interview mit Susanne Gläser.
26.03.2013 ,Fundraising
Fundraising ist für Investoren heute ein Dauerlauf. Das Interesse an deutschen Beteiligungsfonds ist bei Limited Partnern (LPs) weltweit ungebrochen groß, von einem Knick beim Fundraising kann also keine Rede sein, beobachtet Sonya Pauls, Partnerin der Sozietät SJ Berwin. Die Anwältin hat in den vergangenen Monaten mehrere Fundraisings deutscher General Partner (GPs) begleitet und kennt die Anforderungen der Investoren sehr genau. Was die Knackpunkte bei Verhandlungen derzeit sind, erläutert sie im Interview mit Susanne Gläser.
20.02.2013 ,Allgemein, Fundraising
LGT Capital Partners haben ihren Sekundärmarktfonds Crown Global Secondaries III bei 2 Mrd. USD final geschlossen.
21.01.2013 ,Allgemein, Fundraising
Die Beteiligungsgesellschaft EQT hat ihren zweiten Infrastrukturfonds bei 1,9 Mrd. EUR geschlossen. Der Fonds EQT Infrastructure II beendet damit nach elf Monaten das Fundraising und erreicht die zuvor festgelegte Obergrenze.
14.01.2013 ,Fundraising
Ralph Günther Bis General Partner (GPs) und Limited Partner (LPs) zueinanderfinden, ist es meist ein langer und steiniger Weg: Viele Investoren beobachten Fondsmanager jahrelang, bevor sie ihnen Kapital anvertrauen. Diese wiederum müssen in einem oft nervenaufreibenden Prozess monate-, teilweise jahrelang Investoren auf der ganzen Welt abklappern, bis sie einen neuen Fonds schließen können. Ralph Günther kennt beide Seiten: Er war bis vor zwei Jahren Vorstand der bmp AG, bevor er zum Dachfonds Pantheon Ventures wechselte. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen auf beiden Seiten und erklärt, wie GPs und LPs vielleicht doch zusammenkommen können.
12.11.2012 ,Allgemein, Fundraising
Die Beteiligungsgesellschaft Advent International (www.adventinternational.de) hat ihren siebten Global Private Equity-Fonds geschlossen und ein Rekordvolumen von 8,5 Mrd. EUR (10,8 Mrd. USD) erreicht. Der Fonds Advent International GPE VII Limited […]
Panthermedia/Werner Dreblow
30.10.2012 ,Fundraising
Obwohl viele europäische Fonds amerikanische Investoren an Bord haben oder diese zumindest im Rahmen ihres Fundraisings ansprechen möchten, sind vielen General Partnern (GPs) die grundlegenden rechtlichen Spielregeln in den USA nicht bekannt. Gerade Verstöße gegen die für US-Placements nach wie vor sehr kritischen Vorgaben für Fundraising Announcements (inklusive First Closing Announcements) sind auf dem europäischen Markt fast täglich zu beobachten. Seit April 2012 gibt es im Markt eine umfangreiche Debatte darüber, ob neue Gesetze in den USA ein großzügigeres Marketing im Private Equity-Bereich zulassen werden.
Panthermedia/Vichaya Kiatying-Angsulee
02.10.2012 ,Fundraising
Fundraisingprozesse sind vielschichtiger geworden, weil stärker artikulerte Einzelinteressen zu berücksichtigen sind. Die Komplexität des gegenwärtigen Fundraising-Marktes definiert eine Arena, die tiefes, globales Verständnis der Trends und der Handelnden voraussetzt. Side Cars, Special Deals, Pledge Funds und Seggregated Accounts sind nur einige wenige Beispiele des Facettenreichtums des jetzigen Private Equity-Umfelds.
02.10.2012 ,Fundraising
Dr. Florian Meise Die Adcuram Group (www.adcuram.de), eine Industrieholding mit Fokus auf mittelständische Unternehmen und Konzern-Spin-offs, hat einen Beteiligungsfonds mit einem Volumen von 150 Mio. EUR aufgelegt. Zusammen mit den Eigenmitteln, aus denen heraus Adcuram bislang investiert hatte, summiert sich das Kapital, das für Unternehmensbeteiligungen zur Verfügung steht, damit auf 250 Mio. EUR. Mit dem neuen Fonds weitet Adcuram zudem den Investitionsfokus aus: Mit dem Kapital soll künftig auch in Unternehmen mit einem Wert bis zu 150 Mio. EUR investiert werden. Bislang war Adcuram in kleineren Segmenten aktiv gewesen. Über die geplanten Neuaktivitäten spricht Vorstand Dr. Florian Meise im Interview.
27.09.2012 ,Fundraising
Olivier Litzka, Partner, Edmond de Rothschild Investment Partners Vor der Sommerpause vermeldete Edmond de Rothschild Investment Partners das First Closing des BioDiscovery 4 Fonds bei 125 Mio. EUR. Das Final Closing wird für Ende des Jahres bei etwa 200 Mio. EUR erwartet. Im Interview erklärt Olivier Litzka, Partner bei Edmond de Rothschild Investment Partners, was die bisherigen BioDiscovery-Fonds so erfolgreich macht, weshalb IPOs in Frankreich einfacher sind als in Deutschland und wieso Europa ein attraktiver Standort für Investitionen im Life Sciences-Bereich ist.
19.09.2012 ,Allgemein, Fundraising
Die Frühphasenbeteiligungsgesellschaft Wellington Partners (www.wellington-partners.com) hat das erste Closing ihres vierten Life Sciences-Fonds bekanntgeben. Mit einem bisherigen Volumen von 70 Mio. EUR hat der neue Fonds bereits fast den Umfang des Vorgängers erreicht, der 78 Mio. EUR schwer ist.
11.09.2012 ,Fundraising, News
Anfang September hat Emerald Technology Ventures das First Closing seines dritten Venture Fonds verkündet. Das Zielvolumen des Fonds liegt bei 100 Mio. EUR.
03.09.2012 ,Fundraising, Investing, Venture Capital
Viel Zeit bleibt interessierten Anlegern nicht mehr für eine Beteiligung am dritten Fonds aus dem Hause V+ (www.venture-plus.de). Das Angebot besteht noch bis Oktober, danach wird der Fonds, dessen Platzierung bereits im Frühjahr 2010 gestartet ist, geschlossen. Die Investitionsstrategie setzt auf direkte Venture Capital-Investitionen im deutschsprachigen Raum, im Fokus stehen junge Unternehmen mit einmaligen Produkten und Technologien aus innovativen Branchen wie der Biotechnologie. Außerdem können auf dem Zweitmarkt auch Fondsbeteiligungen aus dem Venture-Segment erworben werden.