Business Angels

06.03.2013 ,
Beim deutschen Business Angels Tag am 12. März 2012 erfolgte die öffentliche Vorstellung des European Angels Funds, einem Co-Investitionsfonds, der vom Europäischen Investitionsfonds (EIF), dem ERP-EIF Dachfonds und der LfA-EIF Fazilität zur gezielten Stärkung des europäischen nicht-institutionellen Beteiligungsmarktsegmentes in enger Kooperation mit Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) entwickelt wurde. Der Fonds stellt erfahrenen Marktteilnehmern Eigenkapital in Form von Co-Investitionen (50% der Gesamtinvestition) zur Verfügung. Wie viele Business Angels sich seither um Kapital aus dem Fonds beworben haben und wo eventuelle Investitionsschwerpunkte liegen, erklärt Investment Manager Carsten Just im Interview mit dem VentureCapital Magazin.
22.02.2013 ,
Der European Angels Funds (EAF) wird sich für weitere Investoren öffnen. Der Co-Investitionsfonds ist bislang mit 60 Mio. EUR aus dem ERP-EIF Dachfonds und weiteren 10 Mio. EUR aus der LfA-EIF-Fazilität ausgestattet. Mittelfristig ist jedoch geplant, weiteren Investoren die Möglichkeit zu geben, in den Fonds zu investieren.
24.01.2013 ,
Das ERP-Team des European Investment Fund (EIF, www.eif.org), das den 1 Mrd. EUR schweren ERP-EIF Dachfonds managt, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück: 80 Mio. EUR wurden unter dem ERP-EIF Dachfonds in vier Fonds investiert. Zwei dieser Fonds wurden außerdem mit 10 Mio. EUR durch die ebenfalls vom ERP-Team verwalteten LfA-EIF Fazilität unterstützt.
PantherMedia / Maximilian Boschi
22.01.2013 ,
Kapital ist für Jungunternehmer ein knappes Gut. Während innovative Startups mangels Wachstumskapital auf die Bremse oder gar aus dem Cockpit steigen müssen, suchen zeitgleich investitionsbereite Unternehmerpersönlichkeiten nach möglichen Engagements und Investitionsmöglichkeiten. Um den Nährboden für Business Angels-Investments zu bereiten und mittelfristig eine Business Angels-Kultur etablieren, hat das CAST Gründungszentrum mit finanzieller Unterstützung des Landes Tirol im Mai 2012 das Tiroler Investorennetzwerk innet ins Leben gerufen. Einige Meilensteine wurden seither bereits bewältigt.
18.01.2013 ,
Führende europäische Business Angels-Verbände haben sich zusammengeschlossen und einen neuen Spitzenverband gegründet. Business Angels Europe (BAE) soll künftig die Meinungen der Repräsentanten der jeweiligen nationalen Business Angels-Institutionen bündeln und gegenüber den Organen der EU zur Geltung bringt.
Panthermedia/MP 2
10.01.2013 ,
Wer als Business Angel nicht nur sein eigenes Geld einsetzt, sondern darüber hinaus eigene Zeit für das Gründerteam einsetzt, will möglichst nicht noch weitere Zeit und Geld für komplexe Vertragsstrukturen aufwenden. Mit ihnen wird der Business Angel ohnehin noch bald genug in (meist erforderlichen) weiteren Finanzierungsrunden seitens institutioneller Venture Capital-Investoren konfrontiert.
BAND
17.12.2012 ,
Dr. Roland Kirchhof, BAND Politiker aller Parteien loben in Sonntagsreden die Arbeit von Business Angels. Wenn es jedoch darum geht, konkrete Verbesserungen für die Privatinvestoren umzusetzen, verkehren sich viele Lippenbekenntnisse in das Gegenteil. Dr. Roland Kirchhof, Vorstand des Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND), gibt im Interview einen Überblick über derzeitige Gesetzesvorhaben und formuliert seinen Wunschzettel für 2013.
08.11.2012 ,
Zusammen mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Dr. Joerg Traub und Thomas Wendler, dem High-Tech Günderfonds (www.high-tech-gruenderfonds.de) (HTGF), Bayern Kapital (www.bayernkapital.de) sowie einigen Business Angels investiert die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH (www.baybg.de) 2,6 Mio. EUR in die SurgicEye GmbH (www.surgiceye.com).
06.11.2012 ,, , ,
Die Debatte um eine steuerliche Mehrbelastung von Streubesitzanteilen geht in die nächste Runde. Nachdem das Bundeskabinett vergangene Woche den Plan der Länder abgelehnt hatte, die Erträge inländischer Investoren aus Unternehmensbeteiligungen von unter 10% stärker als bisher zu besteuern, haben die von SPD und Grünen geführten Bundesländer bereits angekündigt, im Abstimmungsverfahren zum Jahressteuergesetz 2013 an den Erhöhungsvorschlägen festzuhalten.
20.09.2012 ,
Ayoxxa Biosystems (www.ayoxxa.com) hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 2,6 Mio. EUR abgeschlossen. Lead-Investor war Wellington Partners Venture Capital (www.wellington-partners.com), als weitere Investoren beteiligten sich die NRW.Bank (www.nrwbank.de), der High-Tech Gründerfonds (www.htgf.de) und Rainer Christine und Dr. Gregor Siebenkotten als ehemalige Vorstandsmitglieder und Mitgründer von amaxa biosystems an dem 2010 gegründeten Unternehmen.
Panthermedia
20.09.2012 ,
Business Angels stellen für Gründer und Start-ups wichtige Ansprechpartner dar. Nicht nur fangen sie großteils das Marktversagen im Bereich der Frühphasenfinanzierung auf, sondern sie stehen den Jungunternehmern mit Know-how und hilfreichen Kontakten zur Seite. Im Interview mit dem VentureCapital Magazin sprechen die Business Angels Norbert Baier und Robert Maier sowie der Vorstand des Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) Dr. Roland Kirchhof über die drohenden Gefahren des geplanten Jahressteuergesetz 2013 und wünschenswerte Verbesserungen.
14.09.2012 ,
Die 2011 gegründete architools 3D GmbH (www.architool3d.com) aus Leipzig erhält finanzielle Starthilfe durch einen ungenannten Privatinvestor. Mit den neuen Mitteln soll vor allem der internationale Vertrieb weiter ausgebaut werden.
14.09.2012 ,
Das Karlsruher Start-up PocketTaxi (www.pockettaxi.de) erhält finanzielle und unternehmerische Unterstützung von Business Angel Dr. Wolfgang Scheiding, Mitglied des Netzwerks Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. (www.ba-frm.de).
10.09.2012 ,
KochAbo (www.kochabo.at), eine Gründung des Wiener Inkubators i5invest (www.i5invest.com), hat eine Finanzierungsrunde über 250.000 EUR abgeschlossen. Kapitalgeber sind ausschließlich Business Angels, die über den Business Angels Fund Speed Invest (http://speedinvest.com) investieren.
29.05.2012 ,, , , , ,
Die Hamburger Fachübersetzungsagentur Toptranslation (www.toptranslation.com) erhält frisches Kapital für weiteres Wachstum.