Start-up

22.01.2013 ,
Verbundwerkstoffe auf der Basis von Glas- oder Kohlefasern sind heute ein wesentliches Element industrieller Leichtbaufertigung. Auf faseroptische Messtechnik hat sich die Münchner fos4X GmbH spezialisiert – beteiligt sind der High-Tech Gründerfonds, Bayern Kapital und der UnternehmerTUM-Fonds.
Panthermedia/Paulo Cruz
18.01.2013 ,
Venture Capital-Investoren sollten ausreichend Kapital für den Aufbau eines Schutzrechtsportfolios zur Verfügung stellen. Aus gutem Grund: Wenn technische und damit patentfähige Erfindungen ein wirtschaftlich wesentliches Alleinstellungsmerkmal bilden, können Nachahmungen den Unternehmensbestand gefährden. Mit der richtigen Strategie können Start-ups und ihre Investoren bei planbaren Investitionen frühzeitig Grundlagen schaffen, um die Werte des Unternehmens zu sichern, wenn Folgeunternehmen den Markt betreten.
17.01.2013 ,
Lukasz Gadowski Der Online T-Shirt-Versand Spreadshirt hat ihn und seine Mitstreiter berühmt gemacht, seitdem ist Lukasz Gadowski als Serial Entrepreneur in der deutschsprachigen Internet-Szene unterwegs. Mit seinem Inkubator Team Europe verfolgt er am Standort Berlin die neuesten Trends, Gründungen wie Delivery Hero oder SponsorPay gehen auf das Konto der bedeutenden Internet-Schmiede in Berlin-Mitte. Als Exits können Gadowski und Co (ehemalige) Branchengrößen wie studiVZ oder brands4friends vorweisen. Im Interview gibt Lukasz Einblicke in die florierende Internet-Szene Berlins und beschreibt, auf was junge Gründer besonders achten sollten.    
PantherMedia/Stephen Finn
15.01.2013 ,
In der derzeitigen konjunkturellen Lage tun sich Start-ups schwer, Unterstützung für ihre Ideen zu finden, denn Privatinvestoren vergeben momentan nur zögerlich Kapital. Gerade das macht staatliche Förderung in diesem Bereich besonders wichtig. Um Innovation und Unternehmergeist voranzutreiben, hat die öffentliche Hand verschiedene Initiativen gestartet, im Rahmen derer Gründerinnen und Gründer beraten und gecoached werden, an Wettbewerben teilnehmen und Kapital erhalten können – sowohl in Form von Zuschüssen, Darlehen und Krediten als auch über die eigens angelegten Beteiligungsfonds.
Panthermedia/Tomas Anderson
03.01.2013 ,
Die Verlagerung von immer mehr Lebensbereichen von Offline in Online wird auch 2013 einer der wichtigsten Trends sein. Die Verlagerung bekommt aber eine neue Qualität: Seit einem Jahrzehnt ist das Thema Mobile in aller Munde, 2013 wird Mobile das stationäre Web an Bedeutung überholen. „Mobile first“ ist keine Phrase mehr, sondern Fakt. Es gibt bereits Ansätze, die Geschäftsmodelle hervorbringen, die nur via mobile Geräte funktionieren. Sei es Uber, das den Taximarkt umkrempelt, oder Square, das den Offline-Zahlungsmarkt auf ein ganz neues Level hebt.
Panthermedia/jean-luc cochonneau
20.12.2012 ,
Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der deutschen Start-up- und Gründerszene. Insbesondere Berlin entwickelt sich zusehends zu einem Hotspot der internationalen Gründerlandschaft. Es geht nicht immer nur um „höher, schneller, weiter“, aber trotzdem hat uns auch im vergangenen Jahr besonders interessiert: Wer hat von wem wie viel Kapital erhalten? Wer hat welche Summe für welches Unternehmen bezahlt? Ein Rückblick auf die wichtigsten, interessantesten und größten Exits und Finanzierungsrunden 2012.
BAND
17.12.2012 ,
Dr. Roland Kirchhof, BAND Politiker aller Parteien loben in Sonntagsreden die Arbeit von Business Angels. Wenn es jedoch darum geht, konkrete Verbesserungen für die Privatinvestoren umzusetzen, verkehren sich viele Lippenbekenntnisse in das Gegenteil. Dr. Roland Kirchhof, Vorstand des Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND), gibt im Interview einen Überblick über derzeitige Gesetzesvorhaben und formuliert seinen Wunschzettel für 2013.
10.12.2012 ,
Mittlerweile schon fast historisch: Die Seite des VZ-Netzwerkes sind bis heute stark angelehnt an das US-Vorbild Facebook. Vom Platzhirsch in die Bedeutungslosigkeit ­– und wohin jetzt? Mit dem Verkauf der VZ-Netzwerke geht für Holtzbrinck Ventures eine der unglücklichsten Beteiligungen der letzten Jahre zu Ende. Für einen unbekannten Kaufpreis erwarb die Investmentbank Vert Capital die ehemaligen Holtzbrinck-Hoffnungsträger. Über seine Ziele mit den VZ-Netzwerken schweigt sich der neue Eigentümer noch aus. Die Geschichte von studiVZ steht beispielhaft dafür, dass Erfolge im Internet sehr kurzlebig sein können, auch die beste Marketingstrategie selten über fehlende Innovation hinwegtäuschen kann und dass Fehlschläge sich eher ins Bewusstsein einprägen als Erfolge.
05.12.2012 ,
Jan Beckers, CEO HitFox Group Der Inkubator HitFox setzt auf rasche Expansion und eröffnet neue Niederlassungen in Paris und San Francisco, in Seoul sind die Berliner bereits seit einigen Wochen vor Ort. Im Interview erklärt CEO Jan Beckers seine Wachstumsstrategie.
Panthermedia/Marco Richter
12.11.2012 ,
Start-ups im ICT-Bereich haben in Berlin gute Chancen auf Erfolg. Wichtig ist die Vernetzung mit anderen Boom-Sektoren wie den Creatve Industries. Berlin boomt – besonders in den Bereichen Creative Industries und Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT). Die quirlige Berliner Szene lebt vom regen Austausch innerhalb der Cluster. Die von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemangten Frühphasenfonds VC Fonds Technologie und VC Fonds Kreativwirtschaft investieren zusammen mit privaten Kapitalgebern in chancenreiche Start-ups – und von denen gibt es in der Hauptstadt jede Menge.
05.11.2012 ,
Susanne Gläser traf Jan Beckers im HitFox-Büro in Berlin. SponsorPay, Madvertise, Absolventa – Jan Beckers ist seit Jahren ein wichtiger Impulsgeber der deutschen Internetszene. Seit letztem Jahr hat er sich auf die Games-Branche spezialisiert und gründet über den Inkubator HitFox Game Ventures Spielevermarkter. Zu Besuch bei einem Company Builder.
Panthermedia, Karen Roach
05.11.2012 ,
Für insgesamt vier Wochen werden San Francisco, das Silicon Valley und weitere Gebiete Kaliforniens sein Jagdrevier sein – und Gründer und Investoren seine Beute. Stets die Videokamera im Anschlag will André Vollbracht jede Chance nutzen, wenn ein spannender Gesprächspartner vor seinem Sucher auftaucht. Was er genau für die „Hello Valley-Tour 2012“ plant und welche Erwartungen er hat, verrät er kurz vor seiner Abreise seinem Medienpartner VentureCapital Magazin.
Panthermedia/Dmitri Stalnuhhin
31.10.2012 ,
Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) ist die Gründungsinitiative für Berlin und Brandenburg und unterstützt die Gründerinnen und Gründer mit qualitativen Angeboten bei der Entwicklung ihrer nachhaltigen Geschäftsideen. Unser Ziel ist es, mit einer sorgfältigen Planung Erfolgschancen zu verbessern, unternehmerisches Risiko bereits im Vorfeld zu vermindern und Unternehmensgründungen in der Region zu initiieren. Wir vermitteln gründungsrelevantes Wissen, bieten individuelle Beratung, ausführliches Feedback und vielfältige Vernetzungsoptionen.
Panthermedia/gary718; Fotolia/cherry blossom girl; Panthermedia/Oleksandr Kulichenko; eigene Komposition
29.10.2012 ,
Berlin wächst – und es wächst schnell. In den letzten Jahren hat die Stadt einen wahren Boom erlebt: Aus halb Europa ziehen Gründer und Start-ups an die Spree, um dort den Durchbruch zu schaffen. Doch was macht die Bundeshauptstadt zum momentan angesagtesten Ort für Start-ups des Kontinents? Und wie nachhaltig ist diese Entwicklung?  
Panthermedia/anobis
26.10.2012 ,
OpenSynergy entwickelt Software, um die Vielzahl elektronischer Systeme in Fahrzeugen besser aufeinander abzustimmen. Technologie-Know-how und Wachstumsdynamik entfaltet Berlin nicht nur im Medien- und Kreativ-Bereich, sondern auch in den so genannten Industrial Technologies. Ein Beispiel dafür ist die OpenSynergy GmbH, die Software für Infotainment und Fahrerassistenzsysteme im Automobil entwickelt.